Willkommen

Rita Leen vereint seit 2008 alte Punk-Rock- und Alternative-Klassiker mit neueren Gassenhauern in ihren Live-Shows zu einem Lieblings-Mixtape. Dazu gehören schöne alte Knaller von den Ramones, Cheap Trick und Motörhead genauso wie NOFX, Hot Water Music und Alternative Hits der Foo Fighters oder Gaslight Anthem. Die fünf Rita Leen Jungs verstehen es dabei ganz nah am Original zu bleiben. An oberste Stelle hat sich die Band dabei den Spaß auf die Fahne geschrieben. Nicht zuletzt wird das in ihrem Namen deutlich, den sie von einem Medikament zur Behandlung von Hyperaktivität ableiten. Ein kleines Augenzwinkern an ihr tanzwütiges Publikum.

  • Go your own way (FLEETWOOD MAC Cover)
  • Hate to say i told you so (THE HIVES Cover)
  • Bleed American (JIMMY EAT WORLD Cover)
  • Generator (BAD RELIGION Cover)